Elektronisches Laborjournal für

DZNE Forscher*innen

DZNE Login

Neueste Updates:
Sehen Sie sich unsere neue Videoserie “Getting started with your ELN” an!

Allgemeine Informationen

Was sind die Vorteile eines elektronischen Laborjournals?

Integrieren Sie alle Ihre Daten direkt in Ihre Aufzeichnungen
Such- und Filteroptionen um spezifische Daten zu finden
Anpassen von Einträgen per Drag&Drop verschiedener Elemente
Effizientere Zusammenarbeit mit Kollaborationspartnern
Erstellen von Protokollen & SOPs für wiederkehrende Arbeitsabläufe
Aufsetzen von Inventarlisten um die Labormaterialien zu organisieren
Sicher verschlüsselt über SSL und regelmäßig gesichert
Unterschriftenabläufe ermöglichen Beglaubigungsverfahren und erleichtern die Einhaltung von Richtlinien
Um eine vollständige Liste der Funktionen zu sehen, klicken Sie hier.

Eine Demo anfragen

Zentrale DZNE-Installation

Labfolder kann auf der vom DZNE bereitgestellten zentralen Installation verwendet werden, wo alle Ihre Daten sicher lokal gespeichert werden. Die Nutzung von Labfolder im DZNE auf individueller Basis ist freiwillig (Gruppenleiter können die Nutzung von Labfolder fördern, aber nicht verlangen). Für alle Gruppen, die Papier-Labornotizbücher verwenden, gilt weiterhin die DZNE-interne Regelung für Labornotizbücher aus Papier („DZNE Standards for Recording and Archiving Research Data on Paper Format“).

  • Aktuell ist Labfolder nur für DZNE-Wissenschaftler (mit DZNE-E-Mail-Adressen) verfügbar!
  • Um auf Labfolder zuzugreifen, müssen Sie mit dem DZNE-Netzwerk verbunden sein (Kabel/WLAN/VPN)!

 

Einstellungen auf der lokalen Installation des DZNE-Labfolder

  • Alle Software-Lizenzkosten werden zentral und nicht aus dem Gruppenbudget bezahlt.
  • Der Zugriff auf Labfolder erfolgt über das DZNE-Netzwerk oder VPN (keine Cloud-Nutzung).
  • Die Labfolder Nutzung wird vom Forschungsgruppenleitern initiiert und 1 Forschungsgruppe = 1 Labfolder-Gruppe.
  • Derzeit ist Labfolder nur für DZNE-Nutzer (mit DZNE-E-Mail-Adressen) verfügbar.
  • Upload-Limit von 25 MB/Datei: Labfolder ist kein Datenspeicher! Rohdaten werden auf dem DZNE Server gespeichert.
  • Dropbox und Figshare deaktiviert – Das DZNE verfügt über Nextcloud, ein sicheres internes Datenaustauschsystem.
  • Das Löschen von Inhalten wird verhindert (es besteht jedoch die Möglichkeit, diese zu verstecken).
  • Die Leiter von Forschungsgruppen sollten überprüfen, dass die Erstellung privater Projekte verhindert wird!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das DZNE-Projektteam labbook@dzne.de

  • Labfolder White Papers

    Forschungslaboratorien müssen typischerweise bestimmte Vorschriften einhalten. In unseren White Papers finden Sie nützlich Informationen darüber, wie Labfolder Ihnen hilft diese einzuhalten.

    Zu den white papers

Ihr DZNE-Zugang

Verwenden Sie Labfolder mit Ihrer gesamten Gruppe

 

Die Labfolder-Gruppen werden von den DZNE-Forschungsgruppenleitern gestartet, die für die Organisation der Notizbuchstruktur und die Vergabe von Erstzugriffs-/Administrationsrechten verantwortlich sind. Sie können dann ihre Gruppenmitglieder einladen, den gemeinsamen Labfolder-Projekten beizutreten und Benutzer der gemeinsamen Labfolder-Projekte zu werden.

Forschungsgruppenleiter, die mit der Benutzung von Labfolder beginnen möchten, füllen bitte das folgende Formular aus:


Wir empfehlen Ihnen, folgende Angebote zu nutzen:

  • Kick-off Session für Forschungsgruppenleiter/-innen (und Administratoren), um ein besseres Verständnis für Ihre Bedürfnisse und die Organisation von Projekten und Teams zu bekommen.
  • Labfolder Schulung für alle Labormitglieder zur Einführung in alle Funktionalitäten, damit Sie das ELN effizient nutzen können.
  • Labregister Schulung für alle Labormitglieder zur Einführung in das integrierte Inventarmanagementsystem.

 

Anpassen der Labfolder-Gruppeneinstellungen

Sobald Ihre Gruppe eingerichtet ist, bitten wir Sie, zu überprüfen, ob alle Gruppeneinstellungen richtig gesetzt sind. Dazu gehört standardmäßig, dass keine Inhalte gelöscht werden können. Zusätzlich sollten Sie verhindern, dass Benutzer in privaten Projekten arbeiten und Sie können festlegen, dass Personen Teil mehrerer Untergruppen sein können.

  1. Navigieren Sie zu Verwalten > Gruppen und wählen Sie Ihre Labfolder-Gruppe aus.
  2. Navigieren Sie zu den Admin-Einstellungen der Gruppe auf der rechten Seite.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Private Projekte verhindern, damit alle Inhalte im Gruppenbereich von Labfolder erstellt werden.

Laden Sie Ihre Kollegen ein

Sobald Ihre Gruppe eingerichtet ist, können Sie Ihr gesamtes Team einladen. Von diesem Moment an können Sie Ihr elektronisches Laborjournal nutzen, um mit Ihren Kollegen in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Sie können eigene Einträge zu gemeinsamen Projekten hinzufügen, ein gemeinsames Verzeichnis von Protokollen erstellen, Ihre Daten kommentieren, um die Fehlersuche zu beschleunigen, und sogar Aufgaben zuweisen und empfangen, um die Effizienz im Labor zu verbessern.

  1. Navigieren Sie zu Verwalten > Gruppen.
  2. Gehen Sie in die Gruppe und klicken Sie auf die Schaltfläche +Hinzufügen um Benutzer einzuladen.
  3. Geben Sie deren E-Mail-Adresse ein und starten Sie Ihre Zusammenarbeit!

Ihrer Gruppe beitreten

Wenn Sie in eine Labfolder-Gruppe hinzugefügt wurden, wird eine Einladung an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Um diese Gruppeneinladung anzunehmen, können Sie auf die Schaltfläche „Join the team!“ in der Mitte der E-Mail klicken, um Ihr Benutzerkonto zu erstellen oder sich einfach mit Ihren bestehenden Zugangsdaten anmelden. Folgen Sie dann diesen einfachen Schritten:

  1. Sobald Sie angemeldet sind, navigieren Sie zu Verwalten > Gruppen.
  2. Klicken Sie in der oberen Leiste auf Ausstehende Einladung. Der Admin, der Sie eingeladen hat, und die Gruppe, der Sie beitreten werden, sind im Dropdown-Fenster angegeben. Außerdem wird eine Warnung angezeigt, wenn der Admin der Gruppe private Projekte verhindert.
  3. Bestätigen Sie, indem Sie auf die Schaltfläche Gruppe beitreten klicken.

Schulungsmaterialien

Materialien, um Ihr ELN für den Erfolg einzurichten

Um sich mit Labfolder vertraut zu machen, empfehlen wir Ihnen, einen Blick in unseren Guide zu werfen. Hier finden Sie Schritt-für-Schritt-Erklärungen, begleitet von Animationen zu allen Funktionen, die Labfolder bietet.

Zum Guide

Unsere Website bietet einen Helpdesk, indem Sie häufig gestellte Fragen nach Themen sortiert finden können. Oder Sie nutzen die Suchleiste im oberen Bereich der Seite, um Antworten zu finden.

Zum Helpdesk

Durch unsere Handbücher können Sie die Plattform noch gründlicher erkunden. Beginnen Sie damit, die grundlegenden Funktionen kennenzulernen und gehen Sie dann zu den komplexeren Funktionen wie digitalen Signaturen über.

Zu Handbüchern

YouTube Tutorials

 


 

Hier ein kurzes Video zum Einstieg in die exklusive App Signature Workflows von Labfolder, die die richtigen Werkzeuge bietet, um komplexe Prozesse für die Verifizierung von Einträgen innerhalb kollaborativer Projekte zu rationalisieren.

Online-Schulung vereinbaren

Ihre Labfolder Success Managerin

Hallo, mein Name ist Katharina. Als DZNE Success Managerin unterstütze ich Sie bei der optimalen Einführung von Labfolder, indem ich Sie in individuellen Einführungsgesprächen berate und Schulungen mit Ihnen durchführe.
Bevor ich zu Labforward kam, habe ich in verschiedenen biochemischen sowie biotechnologischen Laboren gearbeitet. Da ich selbst zunächst mit traditionellen Notizbüchern gearbeitet und erst später ELNs eingesetzt habe, bin ich davon überzeugt, dass ELNs die Zukunft für moderne Labore sind, weil sie die tägliche Arbeit und die Zusammenarbeit so sehr erleichtern.

Katharina Marx

Klicken Sie auf einen der nachstehenden Links, um eine Kick-off-Sitzung (für ein besseres Verständnis Ihrer spezifischen Bedürfnisse) oder einen Online-Trainingsworkshop für Ihr Team zu vereinbaren.

Kick-off Session vereinbaren    Online-Trainingsworkshop vereinbaren

Falls Sie spezielle Fragen oder Wünsche haben, können Sie mich unter folgender Adresse erreichen katharina.marx@labforward.io.

 

Angebotene Schulungsarten

 

🔵 Labfolder Training: Lernen Sie alle ELN-Funktionalitäten kennen

Sind Sie bereit, die Optimierung Ihrer Daten, die Verbesserung der Zusammenarbeit, die mühelose Einhaltung von Laborstandards und die allgemeine Erleichterung Ihres Laboralltags in Angriff zu nehmen? Dann vereinbaren Sie einen Termin für eine Labfolder Schulung, um Ihr ELN erfolgreich einzusetzen.

Diese Schulung besteht aus zwei Teilen:

  • einer 30-minütigen Administratorschulung, in der alle Verwaltungsfunktionen des Labfolder-ELN erklärt werden, einschließlich der Verwaltung von Labfolder-Gruppen und -Projekten
  • eine 60-minütige Userschulung, in der Sie eine umfassende Einführung in alle ELN-Funktionen erhalten, damit Sie Labfolder effizient nutzen können 

 

Während dieser interaktiven Schulung können Sie alle Fragen stellen, die Sie zu Ihrem ELN haben!

 

🟢 Labregister Training: Erfahren Sie, wie Sie von unserem integrierten Inventarsystem profitieren können

Jede/r Wissenschaftler/in arbeitet mit einer Reihe von Materialien, wie z. B. Antikörpern, Chemikalien oder Plasmiden. Eventuell möchten Sie zusätzlich Ihre Geräte katalogisieren, die in Ihrem Labor verwendet werden.

Mit dem integrierten Inventarsystem können Sie Ihre Inventarlisten in Kategorien gliedern und die Zugriffsrechte entsprechend verwalten. Darüber hinaus können Sie Ihre Inventarartikel in Ihren Labornotizen verlinken, was Ihnen hilft, die Rückverfolgbarkeit und Reproduzierbarkeit Ihrer Experimente zu verbessern. 

Sie sind daran interessiert, Ihr Inventar mit Labregister zu verwalten? Dann buchen Sie diese Sitzung.

 

🟡 Signatur Workflows Training: Erfahren Sie mehr über die Digital Signature App

Datenintegrität und -konformität gehören heute zu den wichtigsten Themen in der wissenschaftlichen Forschung. Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass ein ELN eine zentrale Rolle spielen muss. Unsere App, Signature Workflows, erleichtert den Prozess des Signierens und Verifizierens von Einträgen in gemeinsamen Projekten. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie komplexe Validierungsprozesse befolgen müssen.

Möchten Sie mehr über die Vorteile und die Einrichtung von Signatur Workflows erfahren? Dann ist diese Schulung genau die Richtige für Sie.

 

🔴 Q&A Session

Für den Einstieg in eine neue Software ist es in der Regel hilfreich, sich mit allen verfügbaren Funktionen vertraut zu machen oder Tutorials durchzugehen. Oftmals tauchen die wirklich schwierigen Fragen jedoch erst auf, wenn Sie Ihr ELN tatsächlich benutzen. Zögern Sie nicht, sich über die Support-Schaltfläche im ELN an uns zu wenden. Oder sammeln Sie alle Fragen, die Sie (und Ihr gesamtes Team) haben, und buchen Sie einen persönlichen Q&A-Termin.

Aktuelles

Um sich über Server-Updates auf dem Laufenden zu halten, z.B. über die Funktionalitäten, die zu Labfolder hinzugefügt und welche Fehler behoben wurden, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Server-Release Notes.

Release Notes

 

Folgen Sie hier den neuesten Roadmap- Entwicklungen aller Labforward-Produkte.

Roadmap 2022

Kontakt

Labfolder’s Support-Team

Das Support-Team von Labfolder besteht ausschließlich aus ehemaligen Wissenschaftlern. Da wir die Schwierigkeiten im Labor verstehen, helfen wir Ihnen gerne bei Fragen zur Bedienbarkeit unseres ELNs. Um Ihre Probleme schnell beheben zu können, bitten wir Sie, eine kurze Beschreibung zusammen mit einigen Screenshots an feedback@labfolder.com zu schicken.

Wir sind auch die richtigen Ansprechpartner, wenn Sie Vorschläge für Funktionen haben, die Ihrer Meinung nach in Labfolder fehlen. Bitte erläutern Sie auch hier, welche Funktionalität Sie suchen und was Sie damit erreichen wollen.

Die DZNE IT und Abteilung Wissenschaftliche Strategie

Bei einer lokalen Installation von Labfolder wenden Sie sich bei Fragen zur Gruppenregistrierung, zur lokalen Datenspeicherung oder zu allgemeinen IT-Fragen bitte an Ihr DZNE-Projektteam in der Abteilung für IT- und Wissenschaftliche Strategie. Hier können Sie bei Bedarf auch eine Vor-Ort-Schulung anfragen.

Bitte senden Sie eine E-Mail an labbook@dzne.de.

DZNE FAQs

Häufig gestellte Fragen

Unsere Website bietet einen Helpdesk, in dem Sie häufig gestellte Fragen finden können. Die Fragen sind nach Themen sortiert, aber Sie können auch die Suchleiste oben auf der Seite verwenden, um sie zu finden.

Zum Helpdesk

Andere DZNE-Nutzer haben bereits gefragt

Wie kann ich Kooperationsprojekte mit anderen Forschungsgruppen verwalten?

Traditionell werden Forschungsergebnisse von den Wissenschaftlern in ihren eigenen Papierbüchern festgehalten. Dies spiegelt jedoch weder die kollaborativen Bemühungen eines Forschungsteams zu einem bestimmten Thema wieder, noch bietet es eine nachhaltige Möglichkeit zur langfristigen Forschungsdokumentation. Ein wichtiger Vorteil, den das elektronische Labornotizbuch von Labfolder bietet, ist eine flexible Struktur, die Kooperationen innerhalb des DZNE unterstützt, ganz nach Ihren Bedürfnissen.
Um eine Kollaboration zu starten, folgen Sie bitte diesen Richtlinien: Kollaboration in Labfolder (englisches Dokument)

 

Kann ich Einträge, Projekte, Vorlagen oder Ordner neu organisieren?

In Labfolder werden Ihre Forschungsdaten in Form von Einträgen eingegeben. Jeder Eintrag gehört zu einem bestimmten Projekt, das dem traditionellen Notizbuch ähnelt. Wenn mehrere Projekte das gleiche Thema bearbeiten, können Sie diese in Ordnern organisieren, was eine bessere Strukturierung Ihrer gesamten Forschung ermöglicht.
Die Benutzer können jederzeit Ordner anlegen und die Projekte per Drag&Drop neu anordnen. Da jedoch jeder Eintrag eindeutig mit einem Projekt verknüpft ist, können Benutzer Einträge nicht projektübergreifend verschieben.
In Labfolder ist es nur möglich, einen Eintrag in einem ‚Quell‘-Projekt auszublenden und eine Kopie im ‚Ziel‘-Projekt anzulegen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie doppelte Informationen im ELN haben werden. Bei dieser Aktion ist es offensichtlich, dass alle Links, die auf den ‚Quell‘-Eintrag erstellt wurden, weiterhin dorthin führen, während die erstellte Kopie eine neue Eintrags-ID erhält, die noch nicht verlinkt wurde.

 

Gibt es einen öffentliche Sammlung von Protokollen oder Vorlagen (PCR, Klonierung, Transfektion, etc.), von denen ich profitieren kann?

Labfolder zielt darauf ab, eine nahtlose Integration Ihrer bestehenden Protokolle durch den Upload + Extraktion von Word-Dateien zu ermöglichen. Diese können dann ganz einfach innerhalb Ihrer Labfolder-Gruppe freigegeben werden, so dass jeder darauf zugreifen kann.
Zurzeit haben wir keinen öffentlichen Pool von Protokollen, die von verschiedenen Forschungsteams gemeinsam genutzt werden könnten. Wir nehmen Ihren Wunsch nach dieser Art der gemeinsamen Nutzung von Protokollen zur Kenntnis.

 

Kopieren/Einfügen hat meine ursprüngliche Formatierung zerstört!

Labfolder bietet einen Text- sowie Tabelleneditor, der ähnlich, aber nicht 100%ig identisch mit Word oder Excel ist. Manchmal können beim Übergang zu Labfolder Formatierungen anders aussehen oder ‚zerstört‘ werden. Wir empfehlen, ein einfaches Format zu verwenden, das mit Labfolder kompatibel ist. Wenn Sie eine solche Formatinkompatibilität feststellen, senden Sie bitte eine kurze Beschreibung und Screenshots des Vorher-Nachher-Bildes an unser Support-Team (feedback@labfolder.com).
Wir können nur an Formatierungsproblemen arbeiten, wenn wir genau wissen, worauf Sie sich beziehen und freuen uns über Ihre Mithilfe, um unser Produkt kontinuierlich zu verbessern.

 

Kann ich von außerhalb des DZNE auf den lokalen Server zugreifen?

In der Regel muss ein DZNE-Benutzer die VPN-Desktop-Client-App auf seinem Computer installiert haben (die DZNE-IT hilft dabei). Die Anleitung zur VPN-Verbindung finden Sie im DZNE-Intranet.